Home Leistungen Operative Leistungen Ambulante Operationen

ambulante Operationen

Ambulante gynäkologische Operationen sind Eingriffe im Bereich der Frauenheilkunde, bei denen die Patientinnen noch am OP-Tag selbst wieder nach Hause gehen können und auch die Nacht vor der Behandlung zu Hause verbringen.

Beispiele von möglichen ambulanten Operationen

 

Ausschabung der Gebärmutter (Abrasio)

bei Fehlgeburten

 

Die Spiegelung der Gebärmutter (Hysteroskopie)

zur Entfernung von Polypen und Myomen                                                                             wegen ungeklärter Blutungen                                                                                                  zur Entfernung der Schleimhaut der Gebärmutter, auch Endometriumablation genannt

 

Laparoskopie (Bauchspiegelung)

wegen Schmerzen unklarer Ursache                                                                                        zur Entfernung der Ovarien(=Eierstöcke)                                                                                   wegen einer ungeklärten Kinderlosigkeit                                                                                  zur Sterilisation

 

Operationen an der Mamma (Brust)

zur Biopsie (=Entnahme einer Gewebeprobe)                                                                          zum Entnehmen von Fibroadenommen (=gutartige Knoten)