Home Leistungen GKV Leistungen Impfleistungen

Impfleistungen

Empfehlungen der Ständigen Imkommission (STIKO)

Diphterie (Infektionskrankheit der oberen Atemwege)

Alle Personen bei fehlender oder unvollständiger Grundimmunisierung oder wenn die letzte Impfung der Grundimmunisierung oder die letzte Auffrischimpfung länger als 10 Jahre zurückliegt.

Influenza (Grippe)

Personen über 60 Jahre

Jährliche Impfung im Herbst mit einem Impfstoff mit aktueller von der WHO empfohlener Antigenkombination

Masern (hochansteckende Infektionskrankheit)

Ungeimpfte bzw.empfängliche Personen im Gesundheitsdienst sowie bei der Betreuung von Immundefizienten sowie in Gemeinschaftseinrichtungen und in Kinderheimen, ungeimpfte oder einmal geimpfte Personen oder Personen mit unklarem Immunstatus mit Kontakt zu Masernkranken.

Einmalige Impfung

Mumps (ansteckende Virusinfektion)

Ungeimpfte bzw. empfängliche Personen in Einrichtungen der Pädiatrie, in Gemeinschaftseinrichtungen für das Vorschulalter und in Kinderheimen, ungeimpfte oder einmal geimpfte Personen und Personen mit unklarem Immunstatus mit kontakt zu Mumpskranken.

Einmalige Impfung

Pertussis (Keuchhusten)

Sofern in den letzten 10 Jahren keine Pertussisimpfung stattgefunden hat, sollen Frauen mit Kinderwunsch, enge Haushaltspersonen und Betreuer möglichst 4 Wochen vor der Geburt des Kindes geimpft werden. erfolgte die Impfung nicht vor der Konzeption, sollte die Mutter bevorzugt in den ersten Tagen nach der Geburt des Kindes geimpft werden. Sofern in den letzten 10 Jahren keine Pertussisimpfung stattgefunden hat, sollte Personal im Gesundheitsdienst sowie in Gemeinschaftseinrichtungen geimpft werden.

Poliomyelitis (Kinderlähmung)

Alle Personen bei fehlender oder unvollständiger Grundimmunisierung

Röteln (hochansteckende Infektionskrankheit)

Seronegative Frauen mit Kinderwunsch

Einmalige Impfung

Tetanus (Wundstarrkrampf)

Alle Personen bei fehlender oder unvollständger Grundimmunisierung, wenn die letzte Impfung der Grundimmunisierung oder die letzte Auffrischimpfung länger als 10 Jahre zurückliegt

Varizellen (Windpocken)

Ungeimpfte 9-bis 17-jährige Jugendliche ohne Varizellenanamnese, seronegative Frauen mit Kinderwunsch